Informationen

Mitteilungen der Schulleitung 

  • Die Schule öffnet für Kinder und Eltern um 7.45 Uhr. Auch Eltern, die z. B. Hausübungen für kranke Kinder holen, werden gebeten, nicht vorher ins Schulhaus zu kommen.
  • Sollten Sie mit Ihrer Klassenlehrerin vor 7.45 Uhr einen Termin haben, läuten Sie bitte beim Haupteingang der Schule und melden Sie sich beim Schulwart an.
  • Von 8.00 Uhr bis 10.30 Uhr sind alle Schultore abgesperrt. Zu spät kommende Kinder müssen anläuten. Der Schulwart lässt sie herein.
  • Für Kinder, die erst zur zweiten Stunde Schule haben, wird das Tor um 8.30 Uhr geöffnet.
  • Eltern, die z.B. an Lehrausgängen teilnehmen, gesunde Jause bringen, ... und daher vor 10.30 Uhr ins Schulhaus müssen, werden gebeten, ebenfalls anzuläuten.
  • Am Nachmittag dürfen nur Kinder, die Unterricht haben (z. B. Musikschule, muttersprachlicher Zusatzunterricht ...), ins Schulhaus!
  • Wenn Kinder etwas in der Schule vergessen haben und die Klassenlehrerin nicht mehr da ist, wird die Klasse NICHT aufgesperrt!
  • Die Kinder müssen nach Beendigung des Unterrichtes das Schulgelände sofort verlassen. Das Warten im Schulgarten (z.B. auf Geschwister, die später aus haben) ist nicht gestattet. Die Kinder müssen vor dem Schultor warten. Dies ist gesetzlich vorgeschrieben!
  • Wichtiger Hinweis für Eltern, die als Begleitpersonen an Schulveranstaltungen (Ausflüge, Eislaufen usw.) teilnehmen:
    Alle Begleitpersonen sind in vollem Maße für die Kinder verantwortlich! Dies gilt nicht nur für das eigene Kind, sondern für alle Kinder!  

Schulkonzept zur Leistungsbeurteilung der VS Guntramsdorf 1

Folgende Unterrichtsinhalte und Faktoren werden von den Lehrkräften an der VS Guntramsdorf 1 zur Leistungsbeurteilung in den einzelnen Fächern berücksichtigt:

Deutsch

Ø  Bereiche: Lesen, Sprechen, Schreiben, Sprachbetrachtung (Grammatik etc.), Verfassen von Texten, Rechtschreibung

o   Schulübungen und Hausübungen (Einhaltung von Vorgaben – Heftführung etc., Verbesserungen, aktives Einbringen in den Unterricht)

o   Lesen (sinnerfassendes Lesen, lautes Vorlesen, Lesetempo) à zB in Form von täglichem Lesefrühstück

o   Mini-Präsentationen (erstes Sprechen vor anderen)

o   regelmäßige Rechtschreibübungen (zB in Form von täglichem Rechtschreibfrühstück, etc.)

o   Wörterbucharbeit

o   Lernzielkontrollen

o   Schularbeiten (ab der 4. Klasse)

Mathematik

Ø  Bereiche: Aufbau der natürlichen Zahlen, Rechenoperationen, Größen, Geometrie

o   Schulübungen und Hausübungen (Einhaltung von Vorgaben – Heftführung etc., Verbesserungen, aktives Einbringen in den Unterricht)

o   Trainieren des Kopfrechnens (zB Malfrühstück)

o   Orientierung in vorgegebenen Zahlenräumen

o   Erkennen von Analogien

o   Finden von Lösungsstrategien (zB Knobelaufgaben)

o   Umgang mit Geodreieck und Lineal, genaues Arbeiten

o   Verständnis für Textaufgaben

o   Lernzielkontrollen

o   Schularbeiten (ab der 4. Klasse)

Sachunterricht

Ø  Bereiche: Gemeinschaft, Natur, Raum, Zeit, Wirtschaft, Technik

o   Schulübungen und Arbeitsaufträge für zu Hause (Einhaltung von Vorgaben – Heftführung etc.,  aktives Einbringen in den Unterricht)

o   aktives Einbringen von Vorwissen bei Neuerarbeitungen und bei Wiederholung (Klassengespräche)

o   Arbeitshaltung bei Gruppenarbeiten (Projekte, etc.)

o   Einhaltung von Anleitungen und Regeln bei Versuchsdurchführungen und offenen Lernsituationen

o   Herausfiltern von wichtigen Infos (zB Mind-Maps, etc.)

o   erste Mini-Präsentationen zu Sachthemen

o   Lernzielkontrollen (Quiz)


 

Bewegung und Sport

Ø  Bereiche: Motorische Grundlagen, Spielen, Leisten, Wahrnehmen und Gestalten, Gesund leben, Erleben und Wagen

o   Einhaltung von Regeln und Integration in die Gruppe

o   Bemühung und Versuchen

o   Grundübungen beherrschen

Musikerziehung

Ø  Bereiche: Singen, Musizieren, bewusstes Hören, Bewegung zur Musik, kreatives musikalisches Gestalten

o   Einhaltung von Regeln und Integration in die Gruppe

o   aktive Mitarbeit

o   Einbringen von eigenen Ideen

o   Merken und Kombinieren von Texten und dazugehörigen Bewegungsabläufen

Technisches und Textiles Werken

Ø  Bereiche: Technisch: Gebaute Umwelt, Technik, Produktgestaltung – Textil: Materialien erkunden, verarbeiten und gestalten, Produkte entwerfen, herstellen und darüber reflektieren

o   Ausführung der Aufgabenstellung

§  Bemühen (Sorgfalt) und Arbeitshaltung

§  Verstehen der Arbeit (zB nach Plänen arbeiten, Arbeitstechnik erlernen)

§  sorgfältiger Umgang mit Material und Werkzeug

§  persönlicher Einsatz bei der Auseinandersetzung mit dem Thema à Kreativität, Finden von Lösungen, Durchhaltevermögen

o   Kennen  von  verschiedenen Materialien und Werkzeugen und deren korrekte Benutzung (auch Erkennen von Gefahren)

Bildnerische Erziehung

Ø  Bereiche: Bildnerisches Gestalten, Wahrnehmen und Reflektieren à beinhaltet: Grafik, Malerei, Plastik/Objekt/Raum, Fotografie, Film/Video, Spiel, Aktion

o   Ausführung der Aufgabenstellung

§  Bemühen (Sorgfalt) und Arbeitshaltung

§  sorgfältiger Umgang mit Material und „Werkzeug“

§  persönlicher Einsatz bei der Auseinandersetzung mit dem Thema à Kreativität, Durchhaltevermögen

o   Kennen  von  verschiedenen Materialien

Religion

 Ø  Bereiche: Grundwissen über den Glauben der Kirche, vertraut machen mit Formen gelebten Glaubens, der Förderung religiöser Dialog- und Urteilsfähigkeit, soziale Beziehungen aufbauen, Schöpfung erleben, Wertschätzung

o   Einhalten von Vorgaben – Heftführung, Ausführung der Aufgabenstellung, aktives Einbringen in den Unterricht

§  Einhaltung von Regeln und Integration in die Gruppe bei offenen Lernsituationen

§  Aktives Einbringen von Wissen bei Neuerarbeitung und Wiederholung

§  Einbringen von eigenen Ideen

§  Arbeitshaltung bei Gruppenarbeiten

§  Herausfiltern von wichtigen Informationen

§  Persönliche Auseinandersetzung mit bestimmten Themen

§  Lernzielkontrollen

Ø  

Hort

Öffnungszeiten täglich von 10.00 Uhr - 17.00 Uhr 

Schulpsychologie  

Schulpsychologie kann auch von Eltern kostenlos in Anspruch genommen werden, auch anonym! Telefonnummern finden Sie bei Kontakte!

 

 

Kontakt

Volksschule Guntramsdorf

Hauptstraße 35
2353 Guntramsdorf

Tel.: 02236/506013-143

Email senden

vsguntramsdorf-hauptstr.ac.at